Oberbergisches Land

Es ist schön, ja, aber...

Fortschreitende Zersiedelung, immer mehr Landschaftsverbrauch durch ausufernde Industriegebiete, fehlender Landschaftsschutz, zunehmende

" Vermaisung " der Landwirtschaftlichen Flächen ( Monokulturen ), hoher Gülleeintrag, mit dem Maisanbau kommt das Glyphosat,

Autobahn A4 praktisch ohne Lärmschutz, keine Bekämpfung invasiver Planzen, die sich in der freien Natur ungehindert ausbreiten,

intensiver Holzeinschlag mit mangelhafter Aufforstung.

Das nebenstehende Bild beschreibt eine intakte Natur, die jedoch bedroht ist, auch oder gerade im Oberbergischen Land.

Staumauer Aggertalsperre im Nebel, Oberbergischer Kreis
Staumauer Aggertalsperre im Nebel, Oberbergischer Kreis